Braucht Ihr Rücken Unterstützung?
Wir helfen Ihnen dabei!

Heute leidet jeder dritte Deutsche unter der Volkskrankheit Nr. 1 Rückenbeschwerden.

Bei etwa 80 % dieser Menschen ist die Ursache eine zu schwache Rückenmuskulatur. Aufgrund der Zunahme an Technik im Alltag unterfordern wir unseren Bewegungsapparat permanent, die Muskulatur bildet sich zurück und Schmerzen und Verspannungen treten auf. Genau genommen besteht häufig gar kein Rückenproblem, sondern eher ein Kraftproblem. Neben körperlichen Fehlbelastungen und ungünstigen Arbeitshaltungen spielen auch psychische Faktoren wie Stress, Angst, Arbeitsunzufriedenheit und Depressionen eine große Rolle. Das belegen aktuelle wissenschaftliche Studien.

Das Rücken Aktiv Studio betrachtet Ihren Rücken deshalb ganzheitlich. Muskeln und Seele werden gleichermaßen gestärkt.

So besiegen Sie den Schmerz und gewinnen wieder an Lebensqualität.

Rücken Aktiv Studio

Schulstraße 22 – 24
25335 Elmshorn

Telefon: 0 41 21 – 29 15 69-9
Telefax: 0 41 21 – 29 15 69-8
E-Mail: info@ruecken-aktiv-studio.de

Öffnungszeiten

Montag 07:00-21:00 Uhr
Dienstag 07:00-21:00 Uhr
Mittwoch 07:00-21:00 Uhr
Donnerstag 07:00-21:00 Uhr
Freitag 07:00-18:00 Uhr

Physiotherapie
Viel mehr als nur Massage

Leiden Sie unter körperlichen Einschränkungen? Hindert Sie etwas an einem schmerzfreien Alltag? Mussten Sie ihre sportlichen Aktivitäten schon wieder unterbrechen wegen einer Verletzung? Dann kann Ihnen bei uns mit einer physiotherapeutischen Behandlung geholfen werden. Nach einer detaillierten Befundaufnahme formulieren wir gemeinsam mit Ihnen eine Zielstellung zur Verbesserung Ihres Gesundheitszustandes. Anschließend behandeln wir Sie mit einer zu Ihrer Problematik passenden und vom Arzt verschriebenen Maßnahme. Durch den Einsatz von Manueller Therapie (MT), Krankengymnastik (KG), Krankengymnastik am Gerät (KGG), Lymphdrainage (MLD) oder Massage (KMT) unterstützen wir Sie und ihren Körper auf passivem und/oder aktiven Weg und Sie erlangen eine deutliche Verbesserung Ihrer Lebensqualität und Lebensfreude sowie den Wiedereinstieg in ihren sportlichen Alltag/ ihre Sportart.

+ Beschwerden lindern
+ Mobilität wiederherstellen
+ Lebensqualität steigern

  • Krankengymnastik (KG)
  • Krankengymnastik am Gerät (KGG)
  • Neurologische Behandlung
    PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation)
  • Manuelle Therapie (MT)
  • Manuelle Lymphdrainage (MLD)
  • Klassische Massagetherapie (KMT)
  • Wärmetherapie (WT)
  • Standardisierte Heilmittelkombination (D1)
  • Stoßwellentherapie

mehr Informationen

Krankengymnastik ist der ältere Begriff für Physiotherapie und beschäftigt sich mit der Heilung von Beeinträchtigungen sowie Behinderungen der Mobilität und Funktionsfähigkeit des Bewegungsapparates.

Bei der Krankengymnastik kommen verschiedene Techniken funktionellen Übens zum Tragen, die die Beweglichkeit von Gelenken und Muskeln begünstigen. Dazu gehören z.B. Manuelle Therapie, Massagetherapie, manuelle Lymphdrainage, Wärmetherapie.

mehr Informationen

Die Krankengymnastik am Gerät (KGG) ist eine aktive Behandlungsform der Physiotherapie, bei der medizinische Trainingsgeräte eingesetzt werden. Das Ziel dieser Therapieform ist die Verbesserung von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination.

mehr Informationen

PNF ist eine neurologische Behandlungstechnik, die das physiologische Zusammenspiel von Muskeln und Nerven fördert. Die Muskeln werden dabei gedehnt und gekräftigt, eine Normalisierung des Muskels kann wieder erreicht werden.

mehr Informationen

Manuelle Therapie ist ein Verfahren der physikalischen Bewegungstherapie. Sie wird von speziell dafür ausgebildeten Physiotherapeuten durchgeführt und zielt darauf ab, die Beweglichkeit von Muskeln und Gelenken zu verbessern und Schmerzen zu lindern. Die manuelle Therapie basiert auf dem Wissen, dass Wirbel, die sich zum Beispiel durch ungewohnte Belastung verschieben, die umliegenden Nerven reizen und so schmerzhafte Blockaden auslösen können. Die Techniken der manuellen Therapie zielen darauf ab, diese Blockaden zu beseitigen.

mehr Informationen

Als manuelle Lymphdrainage bezeichnet man eine spezielle medizinische Form der Massage. Sie ist Teil der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie und wird bei Stauungen der Gewebsflüssigkeit (Lymphödem) angewandt.

Die Wirkung von Lymphdrainagen beruht im Wesentlichen auf vier Wirkeffekten, nämlich der entstauenden, der schmerzlindernden und der muskelentspannenden Wirkung sowie einer stärkenden Wirkung auf die Abwehrkräfte.

mehr Informationen

Die klassische Massage ist eine der bekanntesten und ältesten Heilmethoden. Die kann sowohl als alleinige Behandlungsform für sich stehen, wird aber häufig auch unterstützend zu anderen Therapieformen eingesetzt.

Die klassische Massage dient dazu, verspannte Muskelpartien zu lockern, die Durchblutung und den Stoffwechsel zu fördern, den Kreislauf, den Blutdruck, die Atmung und die Psyche positiv zu beeinflussen sowie Schmerzen zu reduzieren.

mehr Informationen

Die Wärmetherapie wird häufig als unterstützende Maßnahme eingesetzt, weil sie die Durchblutung fördert, entspannend auf die Muskulatur und das Gewebe einwirkt und Schmerz lindert.

Die Verfahren der Wärmetherapie sind Wärmepackungen die aus Moor oder Fango bestehen, spezielle Rotlichtstrahler (Heißluft) und heiße Rolle.

mehr Informationen

Bei der Heilmittelkombination (D1) handelt es sich um eine standardisierte Kombination von mehreren physiotherapeutischen Maßnahmen.

Davon erfolgen mindestens einmal Krankengymnastik sowie Manuelle Therapie oder Krankengymnastik am Gerät und die ergänzende physikalische Therapie. Durch die unterschiedlich angewendeten Techniken innerhalb kurzer Zeit führt dies zu einem Synergieeffekt.

mehr Informationen

Die Stoßwellentherapie ist eine moderne Behandlung in der Schmerztherapie. Sie wird bei vielen orthopädischen Störungen / Krankheiten eingesetzt wie z.B. bei Kalkschulter / Schmerzen in Schulterbereich, Tennisarm, Golferellenbogen, Fersensporn, Achillessehnenschmerzen, Pattellaspitzensyndrom, Rückenschmerzen.

Durch die Stoßwelle werden Reaktionen im Gewebe ausgelöst, welche die Selbstheilung des Körpers aktivieren und den Stoffwechsel stimulieren. So können auch chronische Schmerzen gelindert und eventuell Operationen verhindert werden.

Stoßwellentherapie ist äußerst effektiv, verkürzt die Behandlungsdauer und bietet bessere Ergebnisse bei der langfristigen Behandlungsbedarf.

mehr Informationen

Gesundheitstraining

Regelmäßiges Muskeltraining spielt mit jedem Lebensjahr eine größere Rolle!
Auch Ausdauertraining hilft Ihnen dabei, Ihren Körper leistungsfähig zu halten.

Sie beugen Altersbeschwerden wie Osteoporose, Wirbelsäulen- und Gelenkproblemen vor. Sie stärken Ihr Herz-Kreislauf-System sowie Ihre Abwehrkräfte und Sie tun Ihrer Figur etwas Gutes und noch vieles mehr!

Bei uns erhalten Sie Ihre optimale Lösung für Ihre Bedürfnisse, ein auf Sie zugeschnittenes
Gesundheits- und Präventionsprogramm.
Egal ob Sie Rückenschmerzen vorbeugen, Ihr Übergewicht reduzieren, Ihre Beweglichkeit steigern oder Ihre Koordinationsfähigkeit und Balance verbessern möchten. Bei uns finden Sie alles, was Sie dazu benötigen!

Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf, wir vereinbaren liebend gern einen persönlichen Termin hier in unserer Praxis.

+ Verbesserung des Wohlbefindens
+ Vorsorge und Lebensfreude
+ Stressabbau und Entspannung
+ Eigenverantwortung

 

Unsere Methode

Die Grundlage unserer Arbeit ist ein ausführliches Beratungsgespräch und eine Umfangreiche Eingangsanalyse durch hochqualifizierte Physiotherapeuten und medizinische Fitnesstrainer, in dem wir Ihre speziellen gesundheitlichen Probleme ergründen und gemeinsam mit Ihnen die Trainingsziele erörtern.

Mit Hilfe unserer Analyse konzipieren wir dann ein individuelles Trainingsprogramm und stellen es exakt auf Ihre Bedürfnisse ein. Das Vorgespräch, Analyse und Trainingsplan bilden das Fundament für Ihr effizientes und damit erfolgreiches Training, bestehend aus:
Krafttraining, Cardiotraining, Funktionelles Training, Beweglichkitstraining.

Sie trainieren dan regelmäßig an unseren modernen chipgesteuerten Trainingsgeräten mit Biofeedback-Funktion. Dabei wird ständig überprüft, ob Sie Ihre Übungen Korrekt ausführen.

 

Ihre Vorteile

  • Professionelle Betreuung durch Physiotherapeuten und medizinische Fitnesstrainer
  • Gezielte Trainingsplanerstellung im Hinblick auf Ihre Ziele oder Beschwerden
  • Regelmäßige Überprüfung des Trainingsfortschritts
  • Ganzheitliches Gesundheitskonzept mit Schnittstelle zur Physiotherapie
  • Umfangreiche Eingangsanalyse und gezielte Trainingsplanung
  • Modernes Kraft- und Ausdauertraining an chipkartengesteuerten Geräten
  • Beweglichkeitstraining
  • Funktionelles Training

Reha-Sport

Rehabilitationssport (Reha-Sport) ist ein Angebot für Menschen, die von Behinderungen bedroht oder bereits beeinträchtigt sind. Sie leisten Hilfe zur Selbsthilfe und motivieren, langfristig und eigenverantwortlich an einem Bewegungstraining teilzunehmen. Reha-Sport verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Er wirkt mit Hilfe von Sport wie Leichtathletik, Gymnastik oder Bewegungsspielen und soll Ausdauer, Kraft, Koordination und Flexibilität stärken. Reha-Sport wird vom Arzt in der Regel für 50 Übungseinheiten verordnet, die in einem Zeitraum von 18 Monaten absolviert werden.

Durch unseren internen Verein (SR-Elmshorn) haben Sie die Möglichkeit 1-2 Mal in der Woche am Reha-Sport teilzunehmen.

+ 50x für ihre Gesundheit
+ Kursangebote
+ individuell ergänzt durch Rehasport

T-RENA
Trainingstherapeutische Reha-Nachsorge

T-RENA ist ein Nachsorge-Programm der Deutschen Rentenversicherung für Versicherte mit Beeinträchtigungen am Haltungs- und Bewegungsapparat. Im Rahmen der Nachsorge werden Beweglichkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer trainiert. Schmerzen sollen gelindert werden und die Leistungs- und Belastungsfähigkeit der Versicherten gesteigert werden. Hierfür werden in offenen Gruppen von bis zu 12 Personen gerätegestützte Übungen durchgeführt. In der Regel umfasst die Nachsorge 26 Termine (jeweils 60 Minuten). Die Therapien werden zwei Mal pro Woche durchgeführt.

Zur T-RENA haben Sie keine Zuzahlung zu leisten! Durch unsere flexiblen Öffnungszeiten können die Übungseinheiten sehr gern auch berufsbegleitend stattfinden.

+ Ergänzung ihrer Reha
+ ohne Zuzahlung
+ berufsbegleitend

Präventionskurse

Präventionsmaßnahmen oder -kurse sind zielgerichtete Maßnah-men, Übungen und Aktivitäten, um Krankheiten oder gesundheitliche Schädigungen zu vermeiden, das Risiko der Erkrankung zu verringern oder ihr Auftreten zu verzögern.

Wir bieten verschiedene Präventionskurse mit Unterstützung der gesetzlichen Krankenkassen an. Ihre Krankenkasse zahlt Ihnen Zuschüsse, wenn Sie an einem Präventionskurs gem. den Richtlinien des §20 SVG teilnehmen. Diese können zwischen 80 – 100 % der Kursgebühren betragen.

+ Vorbeugung ist besser als Heilung
+ geeignet für jedes Alter
+ zertifizierte Kursleiter

Jobs
Wir suchen …

Einen Physiotherapeut/in
Zur Verstärkung und Erweiterung unseres Teams suchen wir eine/n Physiotherapeut/in
Wenn Sie Freude an Ihrer Arbeit haben und über eine abgeschlossenen Ausbildung verfügen,
würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen. Gerne geben wir auch Berufsanfängern
eine Chance.

Ihre Bewerbungen können Sie persönlich bei uns abgeben,
per Post einreichen oder per E-Mail senden.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Prutov.
Wir freuen uns auf Sie!

Rücken Aktiv Studio
Schulstraße 22 – 24
25335 Elmshorn

E-Mail: info@ruecken-aktiv-studio.de

Kontakt

Rücken Aktiv Studio
Schulstraße 22 – 24
25335 Elmshorn

Telefon: 0 41 21 – 29 15 69-9
Telefax: 0 41 21 – 29 15 69-8
E-Mail: info@ruecken-aktiv-studio.de

 

So finden Sie uns